Re: Irrungen,Wirrungen: Wo findet sich ein Höhe- und Wendepunkt in der Liebesbeziehung zw. Lene und Botho?

Re: Irrungen,Wirrungen: Wo findet sich ein Höhe- und Wendepunkt in der Liebesbeziehung zw. Lene und Botho?


[ Antworten lesen ] [ Thema beantworten ] [ Navigare Forum ] [ FAQ ]

Urheber : Sabine Straub Datum : May 02, 19102 at 07:37:07:

Bezieht sich auf Irrungen,Wirrungen: Wo findet sich ein Höhe- und Wendepunkt in der Liebesbeziehung zw. Lene und Botho? Urheber David Müller vom April 25, 19102 at 08:46:22:

Hallo David,

"Irrungen, Wirrungen" behandelt ja die Problematik einer nicht standesgemäßen Beziehung zwischen Lene, der Pflegetochter einer Wäscherin, und dem Baron Botho von Rienäcker. Ihre Liebe scheitert an den gesellschaftlichen Zwängen.
Höhe- und Wendepunkt des Romans stellt eben jene Situation dar, in der sowohl die Vollendung des Liebesglücks als auch sein Ende sich vollziehn: es handelt sich dabei um die Landpartie des Paares nach "Hankels" Ablage; dort hoffen die beiden eigentlich Freiheit von den äußeren Begrenzungen zu finden, doch die Gesellschaft und ihre Normen dringen, in Form einer Reisegesellschaft von drei Freunden Bothos, die mit ihren Mätressen auftauchen, auch in die Idylle ein. Nach diesem letzten und höchsten Glückserleben wird Botho von seiner Familie verpflichtet, eine reiche Cousine zu ehelichen, um seine finanzielle Situation zu verbessern, Lene heiratet schließlich einen älteren Prediger; beide haben die Ihnen durch Ihre gesell. Position vorgeschriebenen Grenzen überschritten und sind letztlich wieder dorthin zurückgekehrt. Kein Happy-End!


Antworten:



Thema beantworten

Name:
E-Mail:

Thema:

Kommentare:

Optional Link URL:
Link Überschrift:
Optional Image URL:



[ Antworten lesen ] [ Thema beantworten ] [ Navigare Forum ] [ FAQ ]